header_start_900px_neu

Warum es sich lohnt, Mitglied der EMG zu werden:

Natürlich können Sie Märchen lieben, erforschen oder erzählen, ohne Mitglied der Europäischen Märchengesellschaft e.V. zu sein - genauso, wie Sie einen Lebenspartner lieben können, ohne verheiratet zu sein! Warum entscheiden sich trotzdem immer noch sehr viele Menschen fürs Heiraten? Weil es schön ist, die Liebe öffentlich zu machen, weil die ausdrückliche Entscheidung füreinander stärkt, weil das Empfinden der Zugehörigkeit ein Gewinn ist, weil aus 1+1 überraschend viel mehr wird als 2.

Ist der Vergleich des Beitritts zur EMG mit einer Hochzeit zu weit hergeholt? Zugegeben, vielleicht ein wenig. Aber bedenken Sie: Märchen sind ein unschätzbares Kulturgut, das es zu erhalten und zu pflegen gilt. Gemeinsam mit anderen ist das effektiver, befriedigender ist es auch. Märchen sind keine toten Relikte der Vergangenheit, die allenfalls noch für's Museum präpariert werden, sie sind lebendig und sollen es weiterhin bleiben!

In der EMG haben sich dazu über 2.000 Menschen, die Märchen erforschen, erzählen oder einfach nur lieben, zusammengefunden. Mit Ihrem Beitritt zur EMG können Sie bei der Pflege und dem Erhalt unseres gemeinsamen Kulturerbes Märchen mitwirken. Das Seminarprogramm, die Kongresse und Veröffentlichungen der EMG bieten Ihnen ein reiches Themenspektrum - außerdem steht Ihnen unsere eindrucksvolle Präsenzbibliothek im Schloss Bentlage in Rheine zur Verfügung. Sie können sich bei uns also in die Märchenkunde vertiefen, das Erzählen lernen, den kreativen Umgang mit Märchen auskosten, sich für Ihren Beruf fortbilden - in all diesen Sparten werden Sie immer auch einen großen persönlichen Gewinn haben! Und ganz nebenbei: Durch eine Mitgliedschaft kommen Sie in den Genuss deutlich vergünstigter Seminargebühren und Sie erhalten kostenlos unseren Jahresband mit Forschungsbeiträgen aus der Welt des Märchens!

Werden Sie Mitglied; wir freuen uns auf Sie!

Dr. Angelika B. Hirsch, Vizepräsidentin der Europäischen Märchengesellschaft e.V.