header_start_900px_neu

Veranstaltungsnummer 9

10.-12. Mai 2019 - Dr. Kerstin Bönsch und Dr. Angelika B. Hirsch (→Info)

Tagungsort: Haus der Archive; Unterkunft: Hotel Eberbacher Hof (bitte selbst buchen unter 07351/15970 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )
88400 Biberach

Wielands Biribinker trifft Grimms Dornröschen – Kunstmärchen versus Volksmärchen

Christoph Martin Wielands Bedeutung für den Beginn des Interesses am Märchen ist nicht zu überschätzen. Aber auch die Bedeutung seines Dictums: „Ammenmärchen im Ammenton erzählt, mögen sich durch mündliche Überlieferung fortpflanzen, aber gedruckt müssen sie nicht werden.“ hat in der Märchenforschung breite Spuren hinterlassen. – Das ist reichlich Stoff für ein Seminar mit der Wielandstiftung und die Auseinandersetzung mit den Gemeinsamkeiten und Unterschieden von Kunstmärchen und Volksmärchen. In Kooperation mit der Wielandstiftung

Anmelden können Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursgebühr: 90 €

zurück zur Übersicht...